This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

Oktober 2017: Erntedank in Hochdorf:

13.10.2017|

Hier ein kurzer Bericht von unserem Vorstandsmitglied Bärbel Schreieck:

Clemens und ich waren am 02.10.17  bei der Kath. Kirchengemeinde in Hochdorf.

Die dortige KFD hat, wie im vergangenen Jahr, die Gemeinde Mitglieder aufgerufen, zum Erntedankfest Lebensmittel zu spenden.

Auch die diesjährige Aktion war wieder ein voller Erfolg, uns so durften wie wieder haltbare Lebensmittel in Empfang nehmen.

Diese Spenden werden an verschiedene Hilfsorganisationen aufgeteilt und auch die Edenkobener Tafel wurde wieder berücksichtigt.

Allen großherzigen Spendern, die zum Erfolg dieser Aktion beigetragen haben, möchten wir unseren herzlichen Dank aussprechen.

Politiker und Vertreter der Verbandsgemeinde erkundigen sich bei der “neuen” Edenkobener Tafel

13.09.2017|

Am 09.09.2017 nutzten viele Vertreter der Politik und Öffentlichkeit zum Informationsaustausch mit der Edenkobener Tafel in den neuen Räumlichkeiten.

20170909_101611  20170909_103346  20170909_134654

Dank “Hühner-Fred” und der Unterstützung regionaler Winzer war für das leibliche Wohl gesorgt:

20170909_091004 20170909_091206

Dank Zelt des Zeltlagers Pfalz waren alle Gäste vor den Unbilden des Wetters geschützt:

20170909_091049

In seiner Ansprache dankte Tafelvorstandsvorsitzender Lothar Heine allen Unterstützern, Organisatoren und Helfern für die unermüdliche Arbeit.

20170909_103015

Rechtzeitig mit dem neuen Räumlichkeiten wurde auch das neue Transportfahrzeug der Tafel fertig. Auch dies konnte nur dank Sponsorenverträge angeschafft werden:

20170909_091057

Auch der CVJM unterstützt regelmäßig die Edenkobener Tafel:

20170909_111914

Und hier noch ein schönes Abschlußwort:

20170909_091133  20170909_090940

In diese Sinne war das Fest ein sehr gelungener Tag! Vielen Dank an alle Unterstützer!

Ihr Tafelteam!

Sept. 2017: Edenkobener Tafel öffnet Fördermitgliedern und Sponsoren Tür und Tor

13.09.2017|

Am Samstag, 09.09.2017, lud die Edenkobener Tafel ihre Fördermitglieder und Sponsoren zu einem Tag der offenen Tür ein. Das Tafelteam konnte auf diese Weise in persönlichen Gesprächen die neuen Räumlichkeiten im Industriering 25, Edenkoben zeigen und von den mit dem Umzug verbundenen umfangreichen Arbeiten sowie generell über die aktuelle Situation der Tafelarbeit berichten. Vor allem die Demontage, Transport und Wiedereinbau der Kühlhäuser war ein großer Aufwand und musste von einer Spezialfirma übernommen werden.

Erfreulicherweise waren der Einladung auch viele Politiker und öffentliche Vertreter aus der Region sowie der Verbandsgemeinde gefolgt und nutzen so die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu sehen. Einige von ihnen hatten schon lange persönlich oder aus den Medien die schwierige Suche nach neuen Räumlichkeiten verfolgt und aktiv mit unterstützt. Nun sind die neuen Räumlichkeiten nach neunmonatiger umfangreicher Renovierungsarbeit vorzeigbar, aber noch lange nicht fertig. Es gibt noch einiges zu tun. Der Löwenanteil der bisherigen Kosten konnte durch die großzügige Spende der Parkbrauerei Bellheim, der Lidl-Stiftung und Sparkasse Landau gedeckt werden. Die Kochschule SOHO aus Landau, hatte gut erhaltene Stühle und Tische für den Außenbereich gespendet.

Seit Weihnachten 2016 findet die Lebensmittelausgabe an ca. 350 Tafelkunden aus der Verbandsgemeinde in den neuen Räumlichkeiten Industriering 25, Edenkoben, statt. Aktuell hat die Edenkobener Tafel 57 Fördermitglieder und 30 aktive Helfer/Innen. Neue Fördermitglieder oder aktive Helfer/Innen sind herzlich willkommen. Vor allem fehlen männliche Helfer für die Lebensmittelabholung und Fahrdienste. Passives Fördermitglied kann man bereits ab einem Jahresbeitrag von 25,00 Euro werden.

Was die Versorgung der Lebensmittel aktuell angeht, so besteht derzeit bei haltbaren Lebensmitteln (Konserven – Gemüse/Obst) sowie Trockenware wie Nudeln, Reis, Mehl, Zucker, ein gewisser Engpass. Das Angebot frischer Ware (Kartoffeln, Gemüse, Salat, Obst, Eier) schwankt naturgemäß saisonal, doch auch hier würde sich die Tafel über neue Sponsoren wie z.B. Bauern aus der Region sehr freuen. Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer!

Aufruf: Männliche Helfer gesucht!

23.07.2017|

Die Edenkobener Tafel sucht händeringend nach männlichen Helfern als Fahrer zur Warenbeschaffung.

  • Möchten Sie sich ehrenamtlich engagieren?
  • Sie haben 1x wöchentlich Lust und Zeit, etwas Gutes zu tun?
  • Sie haben einen Führerschein? 
  • Sie sind zuverlässig?
  • Fit?

Dann sind Sie genau der Richtige!

Zeitaufwand: 1x Woche, ca. 2-3 Stunden (gerne auch öfters)

Unsere Einrichtung:
Die Edenkobener Tafel ist ein eingetragener Verein, in der Edenkobener Tafel sind ca. 40 Ehrenamtliche im Einsatz. Sie kümmert sich in Edenkoben und Umgebung um hilfsbedürftige Menschen.

Für die Warenbeschaffung mit dem vereinseigenen Wagen werden die Lebensmittel bei unseren Sponsoren (Supermärkte, Bäcker, Händler u.a.) an mehreren Tagen in der Woche abgeholt. In unserem Ladenlokal in Edenkoben werden diese Lebensmittel dann von weiteren ehrenamtlichen Helfern gesichtet, sortiert und zur Lebensmittelausgabe vorbereitet.

Ihr Ansprechpartner:

Edenkobener Tafel e.V., Industriering 25, 67480 Edenkoben

Phone: 06323 / 9877925 (auch Anrufbeantworter)

Email: lothar.heine@edenkobenertafel.de

Wir freuen uns auf Sie!

Bis dann,

es grüßt Sie herzlich

Ihr Tafelteam!

Was lange währt wird endlich gut: Wir haben neue Räumlichkeiten ab 01. Januar 2017!

19.10.2016|

Sicherlich haben Sie es in den Medien oder im Bekanntenkreis mitverfolgt: Seit gut 9 Monaten haben wir einen neue Bleibe für die Edenkobener Tafel gesucht. Nach vielen, vielen Gesprächen sind wir fündig geworden:

Ab dem 01. Januar 2017 finden Sie uns an folgender Adresse:

Industriering 25

67480 Edenkoben

Unsere Telefonnummer bleibt unverändert: 06323 / 98 77 925

image

 

Quelle: google maps

So erreichen Sie uns:

Zu Fuß und mit dem Fahrrad ist der neue Standort durch die Eisenbahnunterführung zwischen der Firma Tenneco/Gillet und und dem Autohaus Grünenwald vorbei an der Firma Biffar und hinter dem Gesundheitszentrum Bella Vitalis rechts ab zum Industriering 25.

Mit dem Auto oder Motorroller muss man einen kleinen Umweg fahren. Von der Staatsstraße nehmen Sie den im Kreisverkehr (nach dem Aldi von Edenkoben kommend) die erste Ausfahrt auf die K6. Nach ca. 500 m im nächsten Kreisverkehr erneut die erste Ausfahrt nehmen und In den Seewiesen einfahren. Nach ca. 240 m nach links, auf In den Seewiesen bleiben (70 m), dann weiter auf Industriering (130 m), dann links  Richtung Industriering abbiegen (110m) und nochmals links (57m).

image

Quelle: google maps

Künftig haben wir dann soviel Platz, dass wir Lagerung, Kühlhäuser, Ausgabe, Einlass und Wartezone für unsere Kunden unter einem Dach unterbringen können. Und so endet für Sie die grausame Zeit des Wartens in eisiger Kälte in den Wintermonaten.

Wir freuen uns, dass die Edenkobener Tafel weiter bestehen bleiben kann.

Der Betrieb geht weiter wie gewohnt bis Ende 2016 in den Räumen In den Semmeläckern 19, 67480 Edenkoben. Ein detailliertes Informationsschreiben geht an alle Tafelkunden.

Es grüßt Sie herzlichst Ihr Tafel-Team!

Wir haben keine Kleiderkammer

10.02.2016|

image_thumb.pngIn letzter Zeit wurden immer wieder Säcke mit gebrauchter Kleidung vor den Örtlichkeiten der Edenkobener Tafel abgestellt.

An dieser Stelle möchten wir nochmals betonen, dass wir KEINE Kleiderkammer haben und auch keine Kleidung annehmen.

Bitte bringen Sie noch gute, tragbare Kleidung in die Edenkobener Kleiderkammer im Keller des Protestantischen Gemeindehauses, Weinstr. 94.

Hier können Sie die Kleidung jeden Dienstag von 9.30 bis 11.30 Uhr abgeben.