This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

Sept. 2017:

Großzügige Spende des CVJM für die Edenkobener Tafel

Anlässlich eines Weinfestes des CVJMs wurde fleißig gesammelt und gespendet. Ein Teil des Geldes kam der Edenkobener Tafel zu Gute. Da diese in den vergangenen Monaten so einige Kosten durch Umzug und Renovierung zu stemmen hatte, war die großzügige Spende ein Segen! Das Tafelteam sagt allen Unterstützern ein herzliches Dankeschön!

Wenn auch Sie der Tafel eine Spende zukommen lassen oder Fördermitglied werden möchten, können Sie das auf verschiedene Weise tun. Mehr unter: www.edenkobener-tafel.de

Hier finden Sie auch einen ganz praktischen Spendenbutton für Ihre Online-Spende. Vielen Dank.

 

 

 

 

 

 

 


Sept. 2017:

Edenkobener Tafel öffnet Fördermitgliedern und Sponsoren Tür und Tor

Am Samstag, 09.09.2017, lud die Edenkobener Tafel ihre Fördermitglieder und Sponsoren zu einem Tag der offenen Tür ein. Das Tafelteam konnte auf diese Weise in persönlichen Gesprächen die neuen Räumlichkeiten im Industriering 25, Edenkoben zeigen und von den mit dem Umzug verbundenen umfangreichen Arbeiten sowie generell über die aktuelle Situation der Tafelarbeit berichten. Vor allem die Demontage, Transport und Wiedereinbau der Kühlhäuser war ein großer Aufwand und musste von einer Spezialfirma übernommen werden.

Erfreulicherweise waren der Einladung auch viele Politiker und öffentliche Vertreter aus der Region sowie der Verbandsgemeinde gefolgt und nutzen so die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu sehen. Einige von ihnen hatten schon lange persönlich oder aus den Medien die schwierige Suche nach neuen Räumlichkeiten verfolgt und aktiv mit unterstützt. Nun sind die neuen Räumlichkeiten nach neunmonatiger umfangreicher Renovierungsarbeit vorzeigbar, aber noch lange nicht fertig. Es gibt noch einiges zu tun. Der Löwenanteil der bisherigen Kosten konnte durch die großzügige Spende der Parkbrauerei Bellheim, der Lidl-Stiftung und Sparkasse Landau gedeckt werden. Die Kochschule SOHO aus Landau, hatte gut erhaltene Stühle und Tische für den Außenbereich gespendet.

Seit Weihnachten 2016 findet die Lebensmittelausgabe an ca. 350 Tafelkunden aus der Verbandsgemeinde in den neuen Räumlichkeiten Industriering 25, Edenkoben, statt. Aktuell hat die Edenkobener Tafel 57 Fördermitglieder und 30 aktive Helfer/Innen. Neue Fördermitglieder oder aktive Helfer/Innen sind herzlich willkommen. Vor allem fehlen männliche Helfer für die Lebensmittelabholung und Fahrdienste. Passives Fördermitglied kann man bereits ab einem Jahresbeitrag von 25,00 Euro werden.

Was die Versorgung der Lebensmittel aktuell angeht, so besteht derzeit bei haltbaren Lebensmitteln (Konserven – Gemüse/Obst) sowie Trockenware wie Nudeln, Reis, Mehl, Zucker, ein gewisser Engpass. Das Angebot frischer Ware (Kartoffeln, Gemüse, Salat, Obst, Eier) schwankt naturgemäß saisonal, doch auch hier würde sich die Tafel über neue Sponsoren wie z.B. Bauern aus der Region sehr freuen. Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer!

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Juli 2017:

Die Edenkobener Tafel sagt allen Spendern „Dankeschön!“

Benefizkonzert Willi Spiegel

Bereits zum wiederholten Mal veranstaltete der regional bekannte Tenor Willi Spiegel ein Benefizkonzert zu Gunsten der Edenkobener Tafel. Dieses Jahr fand es bereits Anfang Juli in der Prot. Kirche Edenkoben statt. Begleitet wurde Herr Spiegel vom Organisten Michael Lampert. Der Erlös des Konzerts von über 400 € kommt der Arbeit der Tafel Edenkoben zugute.

 


Mai 2017:

Kindertag 2017: Großzügige Lebensmittelspende der Neuapostolischen Kirche

Anlässlich des Kindertages 2017 der Neuapostolischen Kirche in Gommersheim wurde eine großzügige Lebensmittelspende an die Edenkobener Tafel überreicht.

Die NAK hatte Ihre Kirchenmitglieder dazu aufgerufen, an diesem Kindertag für die Edenkobener Tafel sowohl Lebensmittel als auch Hygieneartikel zu spenden.

Äußerst herzlich war der Empfang für Herrn und Frau Schreieck, die stellvertretend für die Edenkobener Tafel zur Spendenübergabe in die Mehrzweckhalle in Gommersheim gekommen waren.

Sichtlich überrascht und tief berührt waren Herr und Frau Schreieck über die großzügige Spende und liebevolle Gestaltung der Aktion. Tatkräftig halfen dann auch die Kinder mit, die zahlreichen Spenden einzupacken, die dann abschließend noch mit einem Ständchen der Kinder auf den Weg nach Edenkoben geschickt wurden.

 

 

 

 

 

Die Edenkobener Tafel freut sich über jede Spende (Haltbare Lebensmittel oder Geldspenden). Diese werden dringend benötigt, um den Bestand der Tafel und deren Arbeit zu gewährleisten. Mehr Info unter: www.edenkobenertafel.de

 


Dezember 2016:

Firma t&t unterstützt Edenkobener Tafel  

Die Unternehmensberatung t&t aus Hainfeld zeigt dieses Jahr zu  Weihnachten ein ganz besonderes soziales Engagement: Anstelle von  Kundenweihnachtspräsenten spendet die Firma t&t an die Edenkobener Tafel. Noch in den alten Räumlichkeiten in den Semmeläckern hatte der Geschäftsführer Herr Taglieber eine großzügige Spende in Höhe von 750 € in Form von Supermarkt-Gutscheinen gespendet. Diese sind besonders dann wertvoll für die Tafel, wenn die Lebensmittelspenden einmal knapp werden und dazu gekauft werden muss um die wöchentlichen Ausgaben sicherzustellen.

Ein ganz herzliches Dankeschön an die Firma t&t und auch an die Kunden, die auf Ihre Weihnachtspräsente verzichtet haben!

Dieser und viele andere Spenden  ermöglichen es der Edenkobener Tafel auch nächstes Jahr weiterhin viele Hunderte Bedürftige in Edenkoben und Umgebung zu unterstützen.

Hinweis: Die Edenkobener Tafel befindet sich im Umzug. Die letzte Jahresausgabe am 23.12.2016 findet bereits in den neuen Räumen im Industriering 25, Edenkoben, statt.

Nach der Weihnachtspause geht es regulär ab dem 06.01.2017 mit den Freitagsausgaben weiter.

Die Tafel kann weiterhin unter der Telefonnummer 06323-98 77 925 erreicht werden. Näheres auch unter: www.edenkobenertafel.de . Spendenkonto Sparkasse SüW in Landau,

IBAN DE27 5485 0010 1700 1621 32, BIC SOLADES1SUW

20161209_101829

Herr Taglieber (2.v.l) umrahmt vom Team der Edenkobener Tafel  


Dezember 2016:

Die Edenkobener Tafel erhält Finanzspritzen

Pünktlich zum Umzug in den Industriering 25 bekam die Edenkobener Tafel Besuch von Herrn Bürgermeister Kastner und Frau Landrätin Riedmeier. Als Wertschätzung und Unterstützung der Arbeit der Tafel übergab Herr Kastner eine Spende in Höhe von 250 €, die aus dem Erlös des Aufwiegens des Ehrengastes Rolf Milser, ehemaliger Olympiasieger, Europameister und Deutscher Meister im Gewichtheben, anlässlich des Weinfestes der Südlichen Weinstrasse im September dieses Jahres stammt. Frau Riedmeier überreichte eine Spende der Sparkasse Edenkoben in Höhe von 1.500 €. Die Kasse der Edenkobener Tafel wird aktuell durch den Umzug arg strapaziert, deshalb ist jede Spende herzlich willkommen.

Hinweis: Die Edenkobener Tafel zieht diese Woche in die neuen Räumlichkeiten im Industriering 25 und hat diesen Freitag, 16.12.2016, keine Ausgabe.  Damit es für die Tafelkunden jedoch keine stark spürbaren Engpässe gibt, wurden am vergangenen Freitag Lebensmittel für zwei Wochen ausgegeben. Bereits nächste Woche findet die letzte Jahresausgabe am 23.12.2016 rechtzeitig vor Weihnachten schon in den neuen Räumen statt. Auch dieses Jahr hat die Tafel für Ihre Kunden eine Weihnachtstüte vorbereitet.

Nach der Weihnachtspause geht es regulär ab dem 06.01.2017 mit den Freitagsausgaben weiter.

20161209_120455

Bürgermeister Kastner, Vorstandsvorsitzender der Edenkobener Tafel Lothar Heine, Landrätin Riedmeier


Oktober 2016:

Die Edenkobener Tafel: Dank an den „Lesebär“ in Edenkoben

Eine gute Idee brachte bares Geld für die Edenkobener Tafel: Durch eine Sonderverkaufsaktion des Lesebären in Edenkoben konnten gestern die Inhaberinnen Frau Gratzke und Frau Kiefer eine Spende von 200 € sowie eine Auswahl erlesener Teesorten an die Edenkobener Tafel übergeben. Diese Spende ist ein warmer Segen für die Tafel, zumal nun neben dem normalen Geschäftsablauf auch noch der zum Ende des Jahres anstehende Umzug in neue Räumlichkeiten organisiert und finanziert werden muss. Ab dem 01. Januar 2017 befindet sich die Edenkobener Tafel im Industriering 25 in Edenkoben.

Ein herzliches Dankeschön an den Lesebär und allen Spendern!

Wer der Edenkobener Tafel eine Spende zukommen lassen möchte: Spendenkonto Edenkobener Tafel, Sparkasse SÜW in Landau, IBAN: DE27 5485 0010 1700 1621 32, BIC: SOLADES1SUW.  (Auf Wunsch auch mit Spendenquittung)

www.edenkobener-tafel.de

lesebaer

 

Spendenübergabe der Lesebär-Inhaberinnen Frau Gratzke und Frau Kiefer an die Edenkobener Tafel (im Bild: Vorstandsvorsitzender Herr Heine)


Oktober 2016:

Artikel Rheinpfalz, 19.10.2016:

rheinpfalz_2016_10-19_raeume

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Oktober 2016:

Erntedank beginnt – Tafel bittet um Spenden!

Am 2. Oktober ist wieder Erntedankfest. Aus diesem Anlass bittet die Edenkobener Tafel auch dieses Jahr bei den Besuchern der Gottesdienste und in den Kindergärten um Lebensmittelspenden. Die abgegebenen Lebensmittel werden den Bedürftigen in unserer Gemeinde zugutekommen. Die Tafel bittet daher um Produkte mit langen Haltbarkeitsdaten. So sind z.B. Konserven jeglicher Art, Reis, Nudeln, Tee, Kaffee etc. überaus willkommen. Für Ihre Mithilfe bedankt sich das Tafelteam.


September 2016:

Nah-und-Gut  Edesheim  unterstützt  Edenkobener Tafel

Durch die freundliche Unterstützung der Marktleitung des Supermarktes Nah-und-Gut Edesheim, Frau Spieß,  wurde der Edenkobener Tafel im September die Möglichkeit zu einem Kuchenverkauf geboten. Der ursprünglich geplante Termin für einen Verkaufsstand Mitte September an der Alla-Hopp-Anlage anlässlich des Jubiläums des Kneipp-Vereins Edenkoben fiel buchstäblich ins Wasser, da es an diesem Tag in Strömen regnete. Durch die spontane Zusage von Frau Spieß konnte jedoch die Edenkobener Tafel ihren Stand im Nah-und-Gut Edesheim aufbauen. Durch den Verkauf von selbstgebackenen Kuchen und Waffeln sowie von Süßigkeiten wurden der Edenkobener Tafel reichliche und großzügige Spenden zuteil.

Ein herzliches Dankeschön an Nah-und-Gut Edesheim sowie an alle großzügigen Kuchenkäufer und Spender!


August 2016:

Die Edenkobener Tafel: Palatina und Friedensdenkmal unterstützen Tafelkundenausflug

Sommerzeit ist Reisezeit. Aber warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Das dachte sich auch die Edenkobener Tafel und lud die Kunden der Tafel zu einem Ausflug mit Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen zur Gaststätte Friedensdenkmal in Edenkoben ein.

Dabei großzügig unterstützt wurde das Team der Edenkobener Tafel vom Busunternehmen Palatina und von den Besitzern der Gaststätte Friedensdenkmal, dem Ehepaar Völlinger. Bei bestem Sommerwetter ging es im Palatina-Bus für rund 20 Tafelkunden zur Waldgaststätte Friedensdenkmal, wo bereits ein vorzügliches warmes Buffet wartete. Gut gelaunt war am Nachmittag genügend Zeit für einen Waldspaziergang und einem Kennenlernen im Gespräch oder Kartenspiel.

p1030870

 

 

 

Per Sonderfahrt des Busunternehmens Palatina ging es zum Friedensdenkmal

Ein herzliches Dankeschön sowohl vom Tafelteam als auch von den Tafelkunden an alle Unterstützer und Helfer, die diesen Ausflug ermöglichten.

Wir hoffen, dass wir noch viele Ausflüge dieser Art anbieten können. Doch es steht für die Edenkobener Tafel alles auf Messerschneide: Da dem gemeinnützigen Verein die Geschäftsräume bis zu Beginn nächsten Jahres gekündigt wurden, wird immer noch händeringend nach einem geeigneten Gebäude bzw. Gelände in Edenkoben gesucht. Ansonsten wird die Edenkobener Tafel gezwungen sein, zu schließen.

p1030876

Betreiber der Gaststätte Friedensdenkmal: Ehepaar Völlinger


Juli 2016:

SBK Edenkoben und Nah-und-Gut  Edesheim  veranstalten Tütenaktion zugunsten der Edenkobener Tafel

Im Juni und Juli veranstalteten SBK Edenkoben und Nah-und-Gut Edesheim jeweils eine Tütenaktion zugunsten der Edenkobener Tafel.

Jede gekaufte Tüte mit Lebensmitteln im Wert von 5 €  ging direkt als Spende an die Edenkobener Tafel. Auf diese Weise konnte ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung der essentiellen Tafelarbeit geleistet werden. Ein herzlicher Dank an SBK Edenkoben, Nah-und-Gut Edesheim sowie an alle großzügigen Tütenkäufer und Spender!


Juni 2016:

Die Edenkobener Tafel: Dank an die Edenkobener GästeführerInnen und Teilnehmer an der Exkursion „Im grünen Bereich“ im Juni 2016

Anlässlich des Weltgästeführertages 2016 veranstalteten im Juni die Edenkobener Gästeführer/innen eine Exkursion entlang des Haardtrandes unter dem Motto „Im grünen Bereich“. Diese Führung war kostenlos, aber es wurde um eine Spende für einen gemeinnützigen Zweck gebeten. Aufgrund des sehr durchwachsenen Wetters nahmen leider nur 15 Gäste teil. Die Edenkobener Gästeführer/innen stockten den Betrag auf und übergaben einen Spendencheck über 100 € an die Edenkobener Tafel. Die Edenkobener Tafel bedankt sich herzlichst bei den GästeführerInnen und bei allen Spendern.

Jede Spende wird dringend gebraucht und jeder Betrag ist ein Segen. Die Edenkobener Tafel ist mittlerweile eine feste Institution in der Region und versorgt inzwischen über 450 sozial schwächer Gestellte.

Allerdings steht die Edenkobener Tafel vor einer schweren Aufgabe: Da dem gemeinnützigen Verein die Geschäftsräume bis zu Beginn nächsten Jahres gekündigt wurden, muss eine neue Bleibe her. Sollten keine geeigneten Räume wie z. B. Halle oder Firmengelände gefunden werden, droht der Edenkobener Tafel das Aus. Das wäre sehr bedauerlich und für die Tafelkunden ebenfalls sehr schmerzlich.

edkgaestefuehrerSpendenübergabe der Edenkobener GästeführerInnen an die Edenkobener Tafel


April 2016:

Erfolgreiche Kuchen- und Waffelaktionen der Edenkobener Tafel

In den vergangenen Wochen hatte das Team der Edenkobener Tafel für je einen Tag beim SBK/Edenkoben und Nah- und Gut/Edesheim einen erfolgreichen Kuchen- und Waffelverkauf! Der Erlös beläuft sich auf rund 260 € bzw. 200 €. Die Edenkobener Tafel bedankt sich herzlich für die Unterstützung und Hilfsbereitschaft der Märkte sowie bei den zahlreichen Kuchenkäufern!

 


2015: Die Edenkobener Tafel sagt allen Spendern „Dankeschön!“

Weihnachtliches Benefizkonzert

Bereits zum wiederholten Mal veranstaltete der regional bekannte Tenor Willi Spiegel ein vorweihnachtliches Benefizkonzert zu Gunsten der Edenkobener Tafel. Gemeinsam mit dem Konzertorganisten Rudolf Peter aus Landau gelang es den beiden Interpreten,  die Zuhörer mit ihren qualitativ hochwertigen Beiträgen in eine besinnliche, angenehme weihnachtliche Stimmung zu versetzen. Einzig die Vielzahl der Veranstaltungen an diesem 5. Dezember verhinderte eine zahlenmäßig höhere Beteiligung. Dennoch konnte sich die Tafel über einen Spendenbeitrag in Höhe von € 400 freuen.

Dank auch an die Soroptimistinnen

Die Soroptimistinnen des Service-Clubs Landau spendeten ebenfalls an die Tafel Edenkoben. Die Spende von 1000 € hilft der Tafel Edenkoben auch weiterhin Bedürftige mit dringend benötigten Lebensmitteln und Dinge des täglichen Lebens zu versorgen. Die Edenkobener Tafel versorgt Mitbürger auch aus Maikammer und inzwischen auch immer mehr Flüchtlinge.

 

Dank an CVJM Edenkoben,  „Mademer Nikolaus“ Alexander Schreieck und Weingut Koch

CVJM Edenkoben

Der CVJM Edenkoben hat der Tafel Edenkoben einen Spendenscheck über 1.000 € überreicht. Wie jedes Jahr zu Weihnachten unterstützt der CVJM aus seiner Vereinskasse gemeinnützige Zwecke. Dieses Jahr durfte die Tafel in Edenkoben in den Genuss kommen.

cvjm

Spendenübergabe CVJM an Edenkobener Tafel

 

Mademer Nikolaus sammelt stolze Summe

Seit Jahren besucht der Mademer Nikolaus das St. Martiner Martinsfest und sammelt Spenden für wohltätige Zwecke. Mit einem Gedicht und kleinen Geschenken für die Besucher sammelte Alexander Schreieck dieses Jahr eine stolze  Summe von knapp 1756 €, die die ansässigen Gastronomen noch um 270 € erhöhten. Noch vor Weihnachten wurde diese Summe an die Edenkobener Tafel übergeben werden. Ein herzliches Dankeschön für diesen sagenhaften Einsatz und an alle Spender!

nikolaus

Scheckübergabe des Mademer Nikolaus Alexander Schreieck


Spende aus Weißwurstessen im Weingut Koch/Hainfeld

Noch vor Weihnachten sorgte das Weingut Bernhard Koch aus Hainfeld  für eine freudige Überraschung bei der Edenkobener Tafel.  Schon zur Tradition geworden ist das sog. Weißwurstessen im Weinpavillion Bernhard Koch. Die eigens vom bayerischen Tegernsee von Bernhard Koch und seinem Team  in die Pfalz importierten Weißwürste fanden auch dieses Jahr wieder reichlich Abnehmer. Dass die bayerische Regel, nach der der Verzehr der Weißwürste vor dem Mittagsgeläut erfolgen muss,  dabei für einen Tag außer Kraft gesetzt wurde, störte weder die Genießer noch die Tafel. 1130,00 € spendeten die Gäste für den  bayerischen Importschlager. Bernhard Koch rundete den Betrag auf 1200 € auf und übergab im gleichen Wert Lebensmittelgutscheine an die Tafel. Die Edenkobener Tafel bedankt sich beim Weingut Koch und seinen Gästen für die großherzige Spende.


Willkommene Spenden für die Tafel

Eine freudige Überraschung bereitete die Hundeschule Hainfeld der Edenkobener Tafel. Anlässlich des sog. Hundeplatzfestes konnten aus der Spende und dem anschließenden Verkauf von Getränken und Speisen 348,00 € eingesammelt werden. Die Leiterin der Hundeschule, Frau Bubain-Weibel, rundete den Betrag auf 400,00 € auf und übergab ihn der Edenkobener Tafel.

Hundeschule

Spendenübergabe an die Tafel Edenkoben

Außerdem möchte sich die Edenkobener Tafel noch recht herzlich bei den Edenkobener Chören bedanken. Anlässlich des Adventssingens in der protestantischen Kirche Edenkoben konnte ebenfalls bei der Kollekte eine beachtliche Spende an die Tafel überreicht werden. Der Dank gilt auch dem Veranstalter Kulturverein Edenkoben und allen Mitwirkenden!


Vorstandswahlen – Tafel Edenkoben

Am 25.11.2015 fand die Mitgliederversammlung und Wahl des neuen Vorstands der Tafel Edenkoben statt.

 

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

  1. Vorsitzende: Lothar Heine
  2. Vorsitzende: Alois Neises

Kassenführerin: Bärbel Schreieck

Schriftführerin: Claudia Jankewitz

3 Beisitzerinnen: Uschi Alznauer, Beate Gasser und Stefanie Schwarzwälder

 

Nach 7-jähriger intensiver Pionierarbeit haben sich die Gründer der Edenkobener Tafel, Eberhard und Anke Fischer, aus dem Vorstand zurückgezogen. Ihnen beiden ist es zu verdanken, dass die Idee einer Tafel in Edenkoben aus der Taufe gehoben wurde und nun wertvolle Arbeit zur Unterstützung der Gesellschaft leisten kann. Nach ebenfalls langjähriger und unermüdlicher Arbeit haben sich auch das Ehepaar Wolfram und Gerlinde Agde verdient aus dem Vorstand und aktiven Helferkreis verabschiedet.

Der neue Vorstand verspricht die gute Arbeit im Sinne der „Urväter“ fortzuführen und bedankt sich bei allen aktiven Helferinnen und Helfern sowie allen Mitgliedern für das Vertrauen und die zukünftige Unterstützung!

Bild1_Ehepaar-Fischer

Gründer und ehemaliger Vorstand der Edenkobener Tafel: Anke und Eberhard Fischer

Bild2_neuer-Vorstand

Der neugewählte Vorstand (von links nach rechts): Lothar Heine, Claudia Jankewitz, Alois Neises, Bärbel Schreieck, Uschi Alznauer und Beate Gasser. Nicht im Bild: Stefanie Schwarzwälder